Zutaten( 4 Portionen):

  • 500 g gekochtes Rindfleisch
  • 125 g durchwachsener Speck
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 3 Zwiebeln
  • 1/2 TL Kümmel
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Majoran
  • 1/2 TL Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen,abgießen und abkühlen lassen.
  2. Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden,den Speck würfeln. Den Knoblauch fein hacken.
  4. Das Rindfleisch in hauchdünne Stücke schneiden.
  5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebeln und den Speck glasig dünsten.
  6. Die Kartoffeln und das Rindfleisch in die Pfanne geben und anbraten,dabei immer wieder wenden.
  7. Mit Knoblauch, Kümmel,Thymian, Majoran, Salz und Pfeffer würzen und knusprig anbraten. Zwischendurch mit etwas Rinderbrühe aufgießen.
  8. In einer separaten Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Spiegeleier braten.
  9. Das Gröstl auf 4 Teller geben, das Spiegelei auf das Gröstl geben und mit Petersilie bestreuen.

Advertisements