Tag Archive: schwedisch


Zutaten:

  • 500 g Kasseler
  • 6 kleine Essiggurken
  • 1 frische Ananas (oder 1 Dose)
  • 750 ml Chilisauce
  • 400 l süße Sahne
  • 1 TL Tomatenmark
  • Butter zum Einfetten

Zubereitung:

  1. Kasseler in einen Topf mit Wasser geben und 25 Minuten garen
  2. Ananas schälen und in Würfel schneiden. Essiggurken ebenfalls würfeln.
  3. Eine Auflaufform fetten. Kasseler aus dem Wasser nehmen, in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben.
  4. Essiggurke und die Ananas in der Form verteilen.
  5. Chilisauce und Sahne vermischen, mit Tomatenmark abschmecken und in der Form verteilen. Im Ofen bei 275°C ca. 20 Minuten backen.
IMG_20170507_183415

Kasseler auf schwedische Art

 

Advertisements

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g (kleine) Wiener Würstchen
  • 400 Nudeln, Spiralnudeln o.ä.
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Champignons
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 Mozzarellakugeln
  • 200 g würziger Käse
  • frischer Basilikum
  • Majoran
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Nudeln laut Anweisung auf der Packung kochen.
  2. Die Würstchen, falls nötig, in kleinere Stücke schneiden.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und vierteln, Paprika putzen und würfeln. Lauch in dünne Ringe schneiden.
  4. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, Majoran und Oregano abschmecken. Den Käse reiben.
  5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin den Knoblauch andünsten. Würstchen, Lauch, Paprika und Champignons zugeben und unter rühren 5 Minuten anbraten.
  6. Die Tomaten zugeben, umrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.
  7. Nudeln und die Soße mischen und in die Auflaufform geben.
  8. Mozzarella in Stücke rupfen und über den Auflauf verteilen. Den Käse über den Auflauf verteilen.
  9. Im Ofen 10 bis 15 Minuten backen.
  10. Basilikum hacken.
  11. Auslauf aus dem Ofen nehmen und den Basilikum über die Nudeln streuen.

 

Rahmkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

  • 1,2 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 l Milch
  • 60 g Butter
  • 1 TL Salz
  • weißer Pfeffer
  • Petersilie, gehackt

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und halbieren bzw. vierteln.
  2. In einem Topf Milch und Butter langsam zum Kochen bringen. Salz und die Kartoffeln zugeben und bei schwacher Hitze 30 Minuten gar kochen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie untermischen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Schollenfilet
  • Zitronensaft
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Weißwein, trocken
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 g kleine Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 ½ EL Weizenmehl
  • 300 ml Fischfond
  • 300 ml süße Sahne
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 geschlagenes Eiweiß
  • geriebener Käse
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schollenfilet nach Gräten absuchen, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Filets zusammen rollen und in eine gefettete Auflaufform legen.
  2. Wasser, Wein, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zugeben. Zudecken und bei 225 °C etwa 15 Minuten backen.
  3. Die Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen.
  4. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und hacken.
  5. Zwiebeln und Champignons in Butter anbraten.
  6. Weizenmehl, den Fischfond und 300 ml von der aufgefangenen Brühe zugeben. Umrühren. Sahne und das Eigelb unterziehen.
  7. 3 EL Mayonnaise unterrühren und unter ständigen rühren das Eiweiß zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Alles zum Fisch in die Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und bei 250 °C ca.5 Minuten gratinieren.
Champignonscholle mit Rahmkartoffeln

Champignonscholle mit Rahmkartoffeln

 

Zutaten: ( 4 Personen)

  • 3 Zwiebeln
  • 750 g Fleischwurst
  • 400 g geschälte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, gemahlen
  • Nelken, gemahlen
  • Petersilie, gehackt
  • 4 Eigelb
  • Öl

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Tomaten hacken und den Strunk entfernen. Saft aufheben.
  4. Die Zwiebeln mit etwas Öl anbraten ,dann die Wurst zugeben und leicht bräunen.
  5. Die Tomaten und etwas Tomatensaft zugeben, umrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Die Petersilie unter mischen.
  6. Kurz vor dem Servieren das Eigelb darüber geben, mischen und kurz braten lassen.

Mit frischen Weißbrot/Baguette und Salat servieren.

Fleischwurstgeschnetzeltes mit Zwiebeln und Tomaten

 

Zutaten (4 Personen):

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Beutel getrocknete Steinpilze
  • 125 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 1 Packung braunes Soßenpulver

Zubereitung:

  1. Die Pilze im Wasser 1 Stunden einweichen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Sahne, Paniermehl, Eigelb und Petersilie mischen und zu Klößen formen.
  4. Die Klöße in der Butter braten, herausnehmen und warm stellen.
  5. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und dünsten. Pilze, die Einweichflüssigkeit und das Soßenpulver einrühren und köcheln lassen.
  6. Die Soße über die Klöße geben.

Mit Bandnudeln oder Spätzle servieren.

Fleischklöße mit Steinpilzsoße