Zutaten:

  • 1l Fleischbrühe
  • ¼ l Wasser
  • 80 g Butter
  • 160 Hartweizengrieß
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Petersilie fein hacken, ca. 2 EL.
  2. Wasser und Butter aufkochen. Grieß einrühren und zum Kloß abbrennen, d. h. solange gut rühren, bis sich auf dem Boden eine weiße Schicht bildet.
  3. Den Topf vom Feuer nehmen und Eier, Salz, Muskat und die Petersilie einrühren.
  4. Aus der Masse kleine Klößchen formen.
  5. Die Brühe zum Sieden bringen und darin die Klößchen ca. 5 Minuten ziehen lassen. Sobald die Klößchen oben schwimmen sind sie gar.
DSC_1953

Grießklößchensuppe