Zutaten:

  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 25 g dunkles Kakaopulver
  • 125 ml kalter Kaffee
  • 12 Trüffelpralinen
  • Puderzucker
  • Früchte
  • Schokoladensauce
  • Vanilleeis

Muffinblech und passende Papierförmchen

 

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren.
  2. Mehl, 2 TL Backpulver, Kakao und den kalten Kaffee zufügen und zu einem Rührteig kneten.
  3. Ein Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen und je 1 tl Teig in die Mulden geben.
  4. 1 Praline in jede Mulde setzen und den restlichen Teig Drumherum verteilen.
  5. Im Ofen bei 180 °C Ober/Unterhitze 30 Minuten backen.
  6. Aus der Form lösen, mit Puderzucker bestreuen und mit Vanilleeis, Früchten und der Schokosauce servieren.
dsc_1671

Warme Schoko-Küchlein

 

Advertisements