Zutaten:

  • 400 g Bavette
  • 1 großer Chicorée Kolben
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 – 2 EL trockener Wermut
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 400 g Lachsfilet
  • ÖL
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung:

  1. Nudeln im kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen und warm halten.
  2. Chicorée putzen, den bitteren Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Fenchel putzen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  3. Orangen unter heißem Wasser abspülen, trocken. Von einer Orangen die Schalen abreiben, dann halbieren und den Saft auspressen. Die andere Orange schälen und in zwei cm große Stücke schneiden. Dill waschen, trocken und Blätter von den Stielen zupfen.
  4. Lachs putzen, dunkle Stellen entfernen, in 2 cm große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und darin den Fisch unter Wenden 2 Minuten anbraten. Vorsichtig aus der Pfanne nehmen ,salzen und zu den Nudeln geben.
  5. Noch etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Dann den Fenchel zufügen und unter Wenden 2 Minuten braten.
  6. Chicorée zugeben und weitere 2 Minuten braten. Salzen und zu den Nudeln geben.
  7. In dem heißen Bratenfett die Butter schmelzen, Mehl unter Rühren zugeben und anschwitzen. Mit Orangensaft, Sahne , Brühe und Wermut ablöschen.
  8. Orangenschale einrühren und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestershiresauce abschmecken.
  9. Die Soße zu den Nudeln geben, Orangenstücke zufügen und alles vorsichtig durchmischen. Nudeln auf Teller geben, mit Dill garnieren und sofort servieren.
dsc_1676

Bavette mit Orangen-Chicorée-Sauce und Lachs

 

Advertisements