Zutaten:

  • 90 g Joghurt , 3,5% Fett
  • 2 EL Meerrettich, gerieben
  • 100 g gekochte Rote Bete
  • 100g Kartoffeln, festkochend
  • 60 g Apfel
  • 200 g Heringsfielt/ Matjesfilet
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln garkochen, abkühlen lassen, pellen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Apfel schälen, entkernen undwürfeln. Rote Bete trockentupfen und ebenfalls würfeln. Zitrone auspressen und Saft auffangen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  3. In ein verschließbares Gefäß den Joghurt geben und mit Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Schnittlauch abschmecken.
  4. Kartoffeln, Rote Bete und Äpfel zugeben und gut vermengen.
  5. Heringsfilet mit einem scharfen Messer in kleine Stück hacken und vorsichtig unter die Soße heben.
  6. Im Kühlschrank über Nacht abgedeckt ziehen lassen.
  7. Vor dem servieren nochmals abschmecken.
dsc_1447

Herings-Tatar

Als Vorspeise mit geröstetem Brot servieren, oder als Hauptgericht mit Butterkartoffeln.

 

Advertisements