Zutaten:

  • 30 g getrocknetes Islandmoos ( Cetraria islandica)*
  • 1 l Milch
  • 1 TL Salz
  • brauner Zucker
  • etwas Butter

Zubereitung:

  1. Das Moos in kalten Wasser waschen, Holzstücke entfernen. Anschließend mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, 2 EL brauen Zucker zugeben und sen Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen.
  3. Das Moos zugeben und solange dünsten bis sich weißer Schaum bildet. **
  4. Etwas kochendes Wasser zugeben und 2 Minuten kochen lassen. Die Milch*** zugeben und unter rühren 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
dsc_1290

isländische Moossuppe

*: Ich habe das Moos über ebay beim  Achterhof gekauft.

**: Im Rezept steht leider keine Zeitangabe, auch keine ungefähre. Ich hatte es knapp 15 min gedünstet, aber weißer Schaum hat sich nicht gebildet.

***: In der Milch schwimmen holzige Stücke auf, die kann man dann leicht abfischen.

Mir hat die Suppe überhaupt nicht geschmeckt. Sie war leicht bitter und hatte einen komischen Nachgeschmack. Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht?Oder die Suppe schmeckt mir einfach nicht.

 

Advertisements