Zutaten:

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 1 Brötchen, vom Vortag
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier
  • 1Senf, mittelscharf
  • frische Petersilie
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Brötchen in kalten Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie hacken, ca. 3 EL. Das Brötchen ausdrücken.
  2. Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Brötchen, Zwiebelwürfel, 1 Ei, Petersilie und Senf, nach Belieben, zugeben. Gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 3 Eier in reichlich Wasser hart kochen, abschrecken und pellen.
  4. Die Hälfte der Hackfleischmasse in einen Bräter legen und zu einen Laib formen. Die hart gekochten Eier der Länge nach drauflegen. Die restliche Hackfleischmasse zugeben und alles zu einem (Brot)-Laib formen. Im Ofen bei 200 °C Ober/Unterhitze 45 min Backen.
  5. Sobald der Braten leicht braun wird, die Brühe zugießen. Ab und zu den falschen Hase mit der Flüssigkeit übergießen.
  6. Aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte legen und in Scheiben schneiden.
IMG_20160608_224524

Falscher Hase

 

 

Advertisements