Zutaten für 5 Röllchen:

  • 500 g Blattspinat, TK
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Mozzarella
  • 40 g Butter
  • 5 Schieben große Schieben gekochter Schinken
  • 50 ml Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Blattspinat auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Mozzarella in dünne Schieben schneiden. Eine Auflaufform fetten. Petersilie hacken.
  3. In einer Pfanne die Butter erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Gar kochen. Nochmals abschmecken.
  4. Die Schinkenscheiben mit dem Spinat und der Hälfte der Mozzarella belegen, einrollen und in die Auflaufform legen. Die restlichen Käsescheiben auf den Röllchen verteilen. Die heiße Brühe in die Form gießen.
  5. Im Ofen bei 175 °C 15 Minuten backen.
  6. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.
IMG_20160326_192300

  Überbackene Schinkenröllchen

 

 

Advertisements