Zutaten für 4 Personen:

  • 500g (kleine) Wiener Würstchen
  • 400 Nudeln, Spiralnudeln o.ä.
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Champignons
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 Mozzarellakugeln
  • 200 g würziger Käse
  • frischer Basilikum
  • Majoran
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Nudeln laut Anweisung auf der Packung kochen.
  2. Die Würstchen, falls nötig, in kleinere Stücke schneiden.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und vierteln, Paprika putzen und würfeln. Lauch in dünne Ringe schneiden.
  4. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, Majoran und Oregano abschmecken. Den Käse reiben.
  5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin den Knoblauch andünsten. Würstchen, Lauch, Paprika und Champignons zugeben und unter rühren 5 Minuten anbraten.
  6. Die Tomaten zugeben, umrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.
  7. Nudeln und die Soße mischen und in die Auflaufform geben.
  8. Mozzarella in Stücke rupfen und über den Auflauf verteilen. Den Käse über den Auflauf verteilen.
  9. Im Ofen 10 bis 15 Minuten backen.
  10. Basilikum hacken.
  11. Auslauf aus dem Ofen nehmen und den Basilikum über die Nudeln streuen.

 

Advertisements