Zutaten für 4 bis 6 Portionen:

  • 5 Brötchen, vom Vortag
  • 250 g Bergkäse
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 große Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 200 ml warme Milch
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

  1. Brötchen in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Käse grob reiben. Petersilie waschen und fein würfeln.
  2. Zwiebel schälen, fein Würfeln und in der Butter anbraten.
  3. In einer Schüssel Käse, Brötchen, Zwiebel, Petersilie und die Milch gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Mit nassen Händen aus der Masse ca. fünf cm große Laibchen formen.
  5. In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und darin die Kaspressknödel von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier anbraten.
DSC_0821

Kasspressknödel

Serviert werden die Kasspressknödel in einer kräftigen Suppe oder als Beilage zu Blattsalat. Man kann die Kasspressknödel auch als Ersatz für Buletten nutzen und damit einen vegetarischen Burger machen.

 

Advertisements