Zutaten:

  • 1 kg mittelgrobes Wurstbrät   (frische mittelgrobe Bratwurst)
  • Irischer Kildery Käse (von Kerrygold) oder Cheddar
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 5-6 sonnengetrocknete Tomaten, optional
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600-700 g neue Kartoffeln
  • etwas Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • grobes Meersalz
  • Balsamico Essig

Zubereitung:

  1. Kartoffeln gründlich waschen, trocknen und längs vierteln und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, pressen und zu den Kartoffeln geben. Olivenöl und Meersalz zugeben, gut durchmischen und 1 Stunde marinieren lassen.
  2. Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 20 bis 30 Minuten backen.
  3. Petersilie fein hacken, Tomaten in Streifen schneiden.
  4. Bratwurst der Länge nach aufschneiden, Brät in eine Schüssel geben, Petersilie zufügen und gut durchmischen.
  5. Aus dem Brät Pattys formen und in einer Grillpfanne braten.
  6. Backofen auf Grill einstellen, die Temperatur reduzieren. Pattys auf ein Backblech legen, Käse auf die Pattys legen und kurz überbacken lassen.
  7. Kartoffeln mit einem Essigzerstäuber besprühen.
  8. Kartoffeln, Burger und Tomaten auf Tellern anrichten.
Dubliner Käseburger

Dubliner Käseburger

 

 

Advertisements