Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Öl
  • 1 große Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 große Stangen Bleichsellerie
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Chilisauce
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 2 TL Worcestershire Sauce
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 750 g Riesengarnelen
  • 225 g Wasserkastanien
  • ½ EL Limettensaft
  • 750 g Reis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Garnelen auftauen lassen.
  2. Zwiebel schälen und hacken. Paprika putzen, entkernen und hacken.
  3. Sellerie putzen und fein hacken. Tomaten  fein hacken. Knoblauch schälen und pressen.
  4. Öl in einem Wok erhitzen. Gemüse bei mittlerer Hitze weich garen. Ab und zu umrühren.
  5. Tomatenmark, Chilisauce, Oregano und Thymian untermischen und 2 Minuten köcheln lassen.
  6. Worcestershiresauce und Hühnerbrühe zugeben zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten eindicken lassen.
  7. Reis nach Anleitung kochen. Garnelen schälen. Wasserkastanien in Scheiben schneiden. Petersilie hacken.
  8. Garnelen und Wasserkastanien in den Wok geben und garkochen lassen. Vom Herd nehmen und abschmecken.
  9. Reisbett auf Tellern anrichten und darauf die Garnelen und Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreuen.
Garnelen auf kreolische Art

Garnelen auf kreolische Art

Advertisements