Pilze selber züchten – Zwischenstand

Seit dem letzten Post sind 14 Tage vergangen und es hat sich etwas getan. Das Pilzmyzel ist fleißig gewachsen und ist auch zum Teil durch die Erde gewachsen. 2 kleine Champignons habe ich auch schon gesehen, je einer auf der linken und rechten Seite.

Das Pilzmyzel hat die Deckerde durchwachsen.Links und Rechts sind schon Pilze zu erkennen.

Das Pilzmyzel hat die Deckerde durchwachsen.Links und Rechts sind schon Pilze zu erkennen.

Also Zeit für den nächsten Schritt. Die Abdeckfolie muss jetzt von der Erde genommen werden und über den Karton gezogen werden. Die Folie verhindert ein zu starkes austrocknen der Erde. Das Pilzwachstum soll jetzt durch die bessere Sauerstoffversorgung angeregt werden. Als ich das zum ersten Mal gelesen habe, habe ich gestutzt. Pflanzen brauchen Sauerstoff zum Wachsen? Die benötigen doch CO2 so kenne ich es jedenfalls. Aber dann ist der Groschen gefallen. Die Pilze habe ja kein Chlorophyll und können somit kein CO2 umwandeln. Und brauchen somit Sauerstoff zum wachsen. Jetzt heißt es warten bis ich zur Ernte schreiten kann. Während der Wartezeit werde ich mal Champignonrezepte suchen und ab und zu überprüfen, ob die Erde feucht ist und ob sie noch locker aufliegt. Falls die Erde zu trocken ist, werde ich sie mit der Sprühflasche etwas anfeuchten.

Das Pilzgewächshaus

Das Pilzgewächshaus

Advertisements