Zutaten:

  • 150 pikante (italienische) Salami
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Dosen geschälte Tomaten á 400 g
  • 1 Chilischote
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 3 – 4 Schieben Brot
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Salami in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Fenchelsamen zerdrücken.
  2. Fenchelknolle halbieren und in feine Scheiben schneiden. Das Fenchelgrün hacken. Chilischote in feine Ringe schneiden.
  3. Das Brot zerbröseln.
  4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin Salami, Knoblauch und die Fenchelsamen bei schwacher Hitze ca. 1 Minute anbraten.
  5. Fenchelscheiben zugebe, umrühren, auf mittlere Hitze erhören und zugedeckt 5 Minuten dünsten.
  6. Tomaten und Chilischote zugeben und 25 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.
  7. Die Spaghetti laut Anweisung al dente kochen.
  8. Die Brotbrösel mit dem Rosmarin mit 4 bis 5 EL Olivenöl knusprig braten.
  9. Pasta abgießen und mit der Soße mischen. Auf Tellern anrichten und mit dem Brot und etwas Fenchelgrün bestreuen.
Spaghetti mit Salami, Fenchel und Tomaten

Spaghetti mit Salami, Fenchel und Tomaten

 

 

Advertisements