Zutaten (4 Personen):

  • 3 Stauden Chicorée
  • 400 g Ananas (ohne Schale) frisch oder aus der Dose ungezuckert
  • 2 große Orangen
  • 60 g Butter
  • 600 g Lachsfilet ohne Haut
  • 50 ml Espresso
  • 100 g sahne
  • Aceto balsamic bianco
  • Portwein
  • 2 TL rosa Pfefferbeeren
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Chicorée putzen, Strunk entfernen und längs in Streifen schneiden.
  2. Die Ananas schälen, längs in Spalten und diese in Schieben schneiden. Dabei den mittleren Teil entfernen.
  3. Die Orangen mit einem Messer bis in Fruchtfleisch schälen damit die Weiße Innenhaut entfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem spitzen Messer herausschneiden. Dabei den Saft auffangen.
  4. Ofen auf 60 Grad erhitzen.
  5. Die Hälfte der Butter in einer großen Pfanne erhitzen und darin Ananas und Chicorée und ständigen Rühren 3 Minuten dünsten. Salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen.
  6. Lachs trocken tupfen, Gräten entfernen. Filet in 4 Stücke teilen und salzen.
  7. Restliche Butter in der Pfanne erhitzen. Die Lachsstücke und die rosa Pfefferbeeren zugeben. Lachsstücke von beiden Seiten ca. 5 bis 8 min. braten. Herausnehmen und im Ofen warm halten.
  8. Bratensatz mit dem Orangensaft, dem Espresso und der Sahne ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 5 min einkochen. Mit Aceto balsamico bianco, Portwein, Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Lachs mit Orangenfilets, Ananas – Chicorée und der Sauce anrichten. Mit Weißbrot servieren.
Lachs auf Ananas – Chicorée

Lachs auf Ananas – Chicorée

 

Advertisements