Zutaten (4 Personen):

  • 1 große Zucchini
  • 1mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 400 g passierte Tomaten
  • 400 g Nudeln ( z.B. Piccolini)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 40 g Walnüsse*
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten putzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Rinderhack drin anbraten. Zwiebeln, Zucchini und Knoblauch zugeben und 5 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren.
  3. Die Nudeln laut Anweisung auf der Packung kochen.
  4. Passierte Tomaten zur Hackpfanne geben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.
  5. Walnüsse fettlos rösten, die Tomaten in einer heißen, trockenen Pfanne bei starker Hitze 1 – 2 Minuten braten.
  6. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.
  7. Basilikum, Walnüsse und die Tomaten unter die Bolognese ziehen und abschmecken.
  8. Nudeln mit der Soße auf Tellern anrichten.

 

Penne mit Walnuss – Bolognese

Penne mit Walnuss – Bolognese

Advertisements