Zutaten:

  • 1 l Gemüsebrühe
  • 250 ml Weißwein
  • 1 EL Öl
  • 30 g Butter
  • 2 Stangen Lauch
  • 300 g Wiesenchampignons
  • 300g kleine Zuchtchampignons
  • 450 g Arborio-Reis (Risotto Reis)
  • Petersilie
  • 100 g Parmesankäse
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Beide Sorten getrennt aufbewahren.
  2. Lauch putzen und in Ringe schneiden.
  3. Petersilie hacken, ca. 2 EL. Parmesankäse reiben.
  4. In einem kleinen Topf Wein und Brühe zum Kochen bringen. Anschließend Hitze etwas reduzieren und den Topf auf dem Herd stehen lassen.
  5. In einem großen Topf Butter und Öl erhitzen und darin den Lauch 5 Minuten dünsten. Die Wiesenchampignons zugeben und 3 Minuten dünsten. Anschließend den Reis zufügen und unter rühren glasig braten.
  6. 250 ml des Wein-Brühe-Mischung zugeben und bei mittlerer Hitze rühren bis alles aufgenommen wurde.
  7. Danach 125 ml zufügen, unter Rühren zum kochen bringen bis alle Flüssigkeit aufgenommen wurde. Den Schritt wiederholen bis nur noch 125 ml Wein-Brühe-Mischung übrig bleibt.
  8. Die kleinen Zuchtchampignons und die restliche Flüssigkeit zufügen und unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde und der Reis gar ist.
  9. Petersilie und Parmesankäse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Champignonrisotto

Champignonrisotto

Advertisements