Zutaten:

  • 600 g Fischfilet (z.B. Seelachs)
  • 300 g Nudeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 4 Tomaten
  • 1 Porreestange
  • 200 g Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Becher Creme fraîche
  • Basilikum, getrocknet
  • Thymian, getrocknet
  • Oregano, getrocknet
  • Dill, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Fischfilet auftauen, abspülen und mit Küchenkrepp trocknen. In kleine Stücke schneiden und mit den getrockneten Kräutern würzen.
  2. Paprika putzen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten putzen und achteln.
  3. Porree in kleine Ringe schneiden, Frühlingszwiebeln ebenfalls. Champignons putzen und vierteln.
  4. Die Nudeln laut Anweisung auf der Packung kochen und abgießen.
  5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten anbraten.
  6. Fisch dazu geben und 10 Minuten braten. Ab und zu umrühren.
  7. Creme fraîche zugeben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
  8. Die Nudeln auf Tellern anrichten und die Fisch-Gemüsemischung darüber verteilen.
Fischgeschnetzeltes mit Gemüse auf Pasta

Fischgeschnetzeltes mit Gemüse auf Pasta

 

Advertisements