Zutaten: (3 Portionen)

  • 1 kg Spargel
  • etwas Traubensaft
  • 1 TL Salz
  • T TL Zucker
  • 2 Becher Sahne
  • ½ Becher Schmand
  • 2 Eigelb
  • 600 g Lachsfilet
  • Butter
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Bandnudeln
  • Salbei
  • rote Beeren, gibt auch getrocknete davon ca. 2 TL
  • Estragon
  • Dill
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Den Lachs von beiden Seiten kräftig salzen und pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln und ruhen lassen.
  2. Den Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Nudeln bissfest kochen, abgießen und warm halten.
  4. In einem Topf etwas Butter erhitzen und den Spargel darin bissfest schmoren. Wasser zufügen bis der Spargel bedeckt ist. Traubensaft, 1 TL Salz und 1 TL Zucker zufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Sahne und die 2 Eigelb verquirlen.
  6. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl braten. Sahne, Kräuter und die Beeren zufügen. Menge je nach Geschmack und der Art der Kräuter. Bei Frischen Kräutern braucht man nicht so viel. Etwas köcheln lassen.
  7. Etwas Spargelwasser und den Schmand unterziehen.
  8. Nudeln und Spargel auf Tellern anrichten. Den Lachs und die Soße über die Nudeln geben.
Grüne Nudeln mit Lachs und Spargel

Grüne Nudeln mit Lachs und Spargel

 

 

Advertisements