Mein Kater Simba zeigt ein komisches Katzenklo Verhalten, aber nur wenn ich da bin, bzw. wach bin.  Ich mache jeden Morgen das Klo sauber  und mindestens alle 2 Wochen wird die Streu komplett gewechselt und das Klo gesäubert.

Jede Katze würde ja, sobald sie muss von sich aus aufs Klo gehen. Aber nicht Herr Simba. Er fängt an zu miauen, auf dem Boden zu scharren, an Taschen oder anderen Gegenständen zuziehen. Am Anfang wußte ich nicht, was er damit sagen wollte. Hunger? Langeweile? Rausgehen?

Das war es alles nicht. Die Lösung ist: Er muss auf die Toilette. Sobald man mit ihm ins Badezimmer geht, ging er aufs Klo. So weit so gut. Jetzt muss ich aber, bevor er auf das Klo geht noch frisches Streu, vor seinen Augen nachfüllen, sonst geht er nicht aufs Klo und nervt weiter rum. Ich habe ja gedacht, es liegt vielleicht an der Streu, aber so verhält er sich unabhängig von der Streu.

Typisch Katze? Oder macht das nur mein Kater?

 

Advertisements