Zutaten: (28 Stück)

  • 100 g gewürfelter Speck
  • 300 g Gouda
  • 4 EL saure Sahne
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • ½ EL Knoblauchpulver
  • 14 Minipaprika oder Jalapenoschilis
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Paniermehl
  • ½ EL Salz
  • 2,5 Tassen Milch
  • 2 Eier
  • Öl

Bei der Arbeit mit den Chilischoten sehr vorsichtig sein! Nicht in das Gesicht bzw. Augen fassen. Eventuell Handschuhe tragen

Zubereitung:

  1. Paprikas/Chilis waschen, längs halbieren und versuchen, den Stiel ebenfalls zu halbieren, entkernen und die weißen Wände ebenfalls entfernen.
  2. Den Speck mit 3 EL Öl anbraten, den Käse reiben.
  3. Gerieben Käse mit Kreuzkümmel, Speck, Paprikapulver, Knoblauchpulver und sauren Sahne mischen und damit die Paprikas/Chilis füllen.
  4. Mehl, Paniermehl, Salz und Pfeffer mischen.
  5. Milch und Eier verquirlen.
  6.  Jede Paprika/Chili erst in der Mehlmischung wälzen, dann in die Milch/Eiermischung tauchen und anschließend wieder in der Mehlmischung wälzen. Die Schoten müssen komplett mit Panade ummantelt sein.
  7. In einer Pfanne reichlich Öl heiß werden lassen und darin die panierten Paprikas/Chilis ca. 2 – 3 Minuten, bis sie goldbraun sind, frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Chili Poppers

 

Advertisements