Zutaten:

  • 1.5 kg Kartoffeln
  • 750 g Fischfilet
  • 600 g Sahne
  • 3 Bt. Maggi Fix „Lachs Gratin“
  • 300 g braune Champignons
  • 2 -3 Fleischtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Käse zum Überbacken

Zubereitung:

  1. Das Fischfilet salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln und 2-3 Stunden ziehen lassen. Anschließend in Würfel schneiden.
  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons und Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Die Sahne in einen Topf geben, die Beutel einrühren, die Kartoffeln zugeben, unter rühren erhitzen und 10 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen.
  4. Eine Auflaufform fetten.
  5. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form geben, dann Fisch, die Champignons, die Tomaten und zum Schluß die restlichen Kartoffeln schichten.
  6. Creme fraiche auf den Kartoffeln verteilen und mit geriebenen Käse  bestreuen. Im Ofen bei 200 °C ca. 30 – 40 Minuten backen.

Fisch-Kartoffel-Auflauf

Advertisements