Ja und schon wieder ist eine Woche  vorbei und die Deadline rückt immer näher. Ich habe diese Woche geschrieben, ganze Abschnitte gelöscht, wieder neu geschrieben, Bilder bearbeitet, Zeichnungen erstellt um Dinge zu erklären, eine Gliederung für meine Abschlusspräsentation erstellt. Literatur gelesen….

Schematische Darstellung zu meinen Versuch"Ausrichtung der Phagen"

Schematische Darstellung zu meinen Versuch“Ausrichtung der Phagen“

 

Wissenschaftliches Schreiben ist gar nicht so einfach,wenn mna es nicht gewohnt ist. Aber es wird immer einfacher, je mehr ich schreibe.  Und ich muß noch mal betonen, wie toll so ein Schreibprogramm ist.  So oft ich  teilweise nur 1 Satz gelöscht habe, z. B. am Ende einer Seite. Hätte ich mit Schreibmaschine geschrieben, hätte ich alles noch mal neu schreiben müssen. Puh, das bleibt einen zum Glück erspart.

Mehr gibt es nicht zu berichten….meine 22.Woche könnt ihr hier lesen.

Advertisements