Zutaten (5 Portionen)

  •  3 St. Entenbrüste (ca. 1 kg)
  • 100 g Butter
  • 125 ml Weißwein, süß
  • 250 g Waldbeeren
  • bunter Pfeffer
  • Shezuanpfeffer
  • 250 ml Sahne
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Puderzucker
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Entenbrüste abtrocken, die Hautseite mit einem scharfen Messer einritzen.
  2. In die Ritzen bunten Pfeffer und Shezuanpfeffer reiben.
  3. In einer Pfanne Puderzucker schmelzen lassen. die Butter dazu geben und aufschäumen lassen. Die Butter soll leicht bräunlich werden.
  4. Die  Entenbrüste bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten von der Hautseite und dann ca. 8 Minuten von der Fleischseite braten.
  5. Die Entenbrüste salzen, dann aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln und im Ofen bei ca. 80 Grad warm halten.
  6. Die Pfanne mit Weißwein ablöschen, die Sahne zugeben und mit bunten und Shezuanpfeffer würzen und die Chilischote zugeben.
  7. Die Hälfte der Beeren zugeben und einkochen lassen.
  8. Mit einem Mixstab pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  9. Die restlichen Beerenzufügen und mischen.
  10. Die Entenbrüste in feine Streifen schneiden.
  11. Die Sauce gleichmäßig auf Tellern verteilen und die Entenbruststücke in die Sauce legen.

Dazu Spätzle oder Knödel servieren.

 

Entenbrust in dunkler Pfeffer-Beeren-Sauce

 

 

Advertisements