Zutaten (4 Stück):

  • 100 g Filoteig, oder Strudelteig
  • 70 g Butter
  • 200 g Joghurt, 3.5%
  • 100 g Creme Fraiche
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 ml Cream Sherry (süßer Sherry), oder Holuderlikör, Aprikosenlikör
  • Obst zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Zitrone heiß abwaschen und die Hälfte der Schale abreiben und in eine Schüssel geben. Die Frucht auspressen.
  3. Die Hälfte vom Sherry, Zitronensaft, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronenschale mit dem Joghurt verrühren. Den restlichen Sherry erwärmen und die Gelatine darin auflösen und unter das Joghurtmousse rühren und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank stellen.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze hochheizen.
  5. 4 Vertiefungen eines Muffinblechs fetten und mit Mehl bestäuben.
  6. Die Filoteigblätter in gleichgroße Quadrate, ca 12 cm Kantenlänge schneiden.
  7. Die restliche Butter schmelzen und die Teigblätter damit bestreichen.
  8. Die Blätter leicht versetzt in die gefetteten Vertiefungen setzen und leicht andrücken. Im Ofen für ca. 8 bis 10 Minuten goldbraun backen.
  9. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und mit dem Joghurtmousse füllen. Mit Obst dekorieren.

29112012660

 

Man darf das Joghurtmousse erst vorm Servieren einfüllen, da sonst die Schälchen aufweichen.

 

Advertisements