Zutaten:

  • 200 – 300 g frittierter Tofu
  • 1 kleine Gurke
  • 2 Tomaten
  • ca. 800 g Gemüse –Mix, z.B.: Brokkoli, Paprika, Zucchini, Champignons, Mais, Bambussprossen, Blumenkohl, Prinzessbohnen, Aubergine, Mangold, …
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Ananas, in Stücken
  • 5 – 6 Mu – Ehr – Pilze
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 – 2 Stängel Koriandergrün, oder Petersilie
  • 1 Peperoni
  • 3 EL Sojaöl
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Erdnussöl
  • 3 Knoblauchzehe
  • 200 ml warmes Wasser
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Salz
  • 3 -4 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Essig      2 TL Tamarindenfleisch
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 -3 Stücke Palmzucker
  • 2 Gemüsesuppenwürfel

Zubereitung:

  1. Den Tofu in grobe Stücke schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren und in 2 -3 cm Stücke schneiden.
  2. Die Tomaten halbieren und 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Peperoni in feine Ringe schneiden, Koriandergrün, samt Stängel in 1 – 2 cm Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebel, samt Grün ebenfalls in 1 -2 cm Stücke schneiden.
  4. Das Mix –Gemüse in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Mu – Ehr – Pilze 5 – 10 Minuten einweichen und in kleine Stücke schneiden.
  6. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Erdnussöl, Sonnenblumenöl und Sojaöl in einen Wok geben und den Knoblauch zufügen.
  7. In einer kleinen Schüssel Wasser, Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Zitronensaft, Essig, Tamarindenfleisch, Sojasauce, Palmzucker und die Suppenwürfel mischen.
  8. Den Wok erhitzen und den Knoblauch goldgelb rösten
  9. Gemüse und Tofu zufügen, stark erhitzen und 2 Minuten bei hoher Hitze zugedeckt dünsten.

10.Die Gewürzmischung zufüge, mischen und ca. 3 Minuten zugedeckt bei starker Hitze dünsten.

11.Die Hitze reduzieren und gar kochen lassen.

Mit Reis servieren.

 

 

Advertisements