Zutaten (für 8Portionen):

  • 400 g Mehl
  • 10 Eier
  • 1 Prise Salz
  • ½ l Milch
  • 200 ml Mineralwasser
  • 500 g Speisequark, 20%
  • 120 g geriebener Mohn
  • 80 g Zucker
  • 3 Äpfel
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Sahne
  • 80 g Kokosraspel
  • 4 EL Zucker
  • Butter für die Form
  • Früchte zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Mehl in eine Rührschüssel geben, 4 Eier und das Salz zufügen.
  2. Mit dem Handrührgerät langsam rühren und die kalte Milch zugeben. Einige Minuten ruhen lassen. Nochmal umrühren und das Mineralwasser zufügen.
  3. In eine beschichtete Pfanne 1 TL Öl geben und einen kleinen Schöpfer Pfannenkuchenteig darin verteilen und goldgelb backen.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. In einer Schüssel Äpfel, Quark , Mohn, 2 Eier und 80 g Zucker gut vermischen. [Füllung]
  5. In einer anderen Schüssel, Sahne, Kokosmilch, 4 Eier, 80 g Kokosraspel und 4 EL Zucker mischen. [Guss]
  6. Ein Pfannkuchen in eine gebutterte runde Backform geben und mit der Füllung bestreichen. Den nächsten Pfannenkuchen drauflegen und schichtweise weiter machen, bis Füllung und Pfannenkuchen aufgebraucht sind.
  7. Den Guss über die Pfannenkuchen gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 40 Minuten backen.
  8. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und portionsweise mit Früchten garniert servieren.

 

Advertisements