Frühlingsrolle aus Reispapier mit würziger Sojasauce

Zutaten:

  • Gemüse je nach Geschmack und Saison, sollte man roh mögen
  • 3 EL Sojaöl
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Wasser
  • ½ TL Salz
  • ½ Pfeffer
  • ½  scharfes Chilipulver
  • 5 EL helle Sojasauce
  • 5EL dunkle Sojasauce
  • 1 – 2 Stücke Palmzucker, oder 3 – 4 EL brauner Zucker
  • 2 TL Gemüsebrühe, Pulver
  • 4 EL Essig
  • 50 – 100 g geröstete, pikante Erdnüsse
  • Reispapier

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, fein hacken, raspeln, in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Erdnüsse in einen Mörser grob mahlen.
  3. In einem Topf das Sojaöl erhitzen, die Zwiebel braun anbraten und mit Wasser ablöschen.
  4. Das Wasser zum Kochen bringen und Salz, Pfeffer, Chilipulver, helle und dunkle Sojasauce, Palmzucker, Suppenpulver und den Essig zugeben, umrühren und 3 Minuten köcheln lassen
  5. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdnüsse ein rühren.
  6.  In einen Topf Wasser erwärmen. Ein Reispapier ca. 15 Sekunden  einweichen. Das Papier auf Küchenkrepp legen und das überflüssige Wasser abtrocknen.
  7. Etwas Gemüse in die untere Hälfte gebe, etwas Rand freilassen, 1 TL Sauce zufügen, einrollen, Seitenränder andrücken und servieren.

 

Advertisements