Zutaten:

  • 700 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 1 rote Chilischote
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 Fleischtomaten, ca. 200 g
  • 250 g Mozzarella
  • 250 g Lasagneblätter
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 20 g Butter

Zubereitung:

  1. Die Brokkoliröschen abschneiden, waschen und abtropfen lassen. Den Stiel schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Hälfte der Röschen in reichlich kochendem Salzwasser 3 – 5 Minuten bissfest kochen. Abgießen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die getrockneten Tomaten abwaschen, abtropfen lassen und grob hacken. Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein schneiden.
  4. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und die Chili andünsten. Die rohen Brokkoliröschen, den gewürftelten Brokkolistiel und die getrockneten Tomaten dazugeben.
  5. Die Brühe zugeben, aufkochen und ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Die Mischung grob pürieren, eventuell noch etwas Brühe zugeben, salzen und pfeffern.
  6. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tomaten in Scheiben schneiden, den Mozzarella würfeln.
  7. Eine rechteckige Form  fetten und eine Lage Nudelblätter hineingeben. Etwas Brokkolipüree darauf verteilen. Mit Tomatenscheiben und Brokkoliröschen belegen, salzen und pfeffern. Den Vorgang solange wiederholen bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit Mozzarella abschließen und die Lasagne mit Parmesankäse bestreuen. Butter in Flöckchen drauf verteilen. Lasagne auf der zweiten Schiene von unten 25 – 30 Minuten backen.

 

Advertisements