Am 18 Mai 2008 um 21 Uhr und 9 Minuten erblickte das Schleifenschaf  die Welt:)Und seitdem macht es das Internet unsicher:)

Geboren wurde es in der Weblin „Küche“. Weblin ist ein Chatprogramm, mit dem man auf Webseiten als „Weblin“,das sind  verschiedene animierte Avatare, mit anderen Weblins unterhalten. kann. Wer kreativ ist,kann sich auch eigene Avatare basteln. Und das Schleifenschaf ist ein selbstgemachtes Ava.

Ich hatte für eine liebe Chatfreundin ein Schafavatar gebastelt, und ich war im Chatraum „Küche“ ,damit ich dort die Animationen testen konnte. Es war damals noch ohne Schleifen. Aber auch ohne Schleifen sieht das Schaf süß aus.Kaum war ich im Raum,wollten mir die weiblichen  Weblins an die Wolle. Blumen ins Haar stecken usw.

Eine andere Webline hat mich dann privat angeschrieben und gefragt, ob sie mir ein paar Schleifen in’s Fell basteln soll. Ich habe ja gesagt und schwuppdiwupp war das Schleifen da:)

Natürlich gab es  zum Schaf  auch ein Schäferhund, ein äußerst seltener Brummhund:)

Advertisements