Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 40 g Butter
  • 1 ½ – 2 TL Currypulver
  •  1 Prise Salz
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • ca. ¼ l Hühnerbrühe
  • 2 EL Mango Chutney
  • 300 g beliebige Nudeln

Zubereitung:

  1. Die Schalotten waschen und fein hacken.
  2. Das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden.
  3.  Die Thymianblättchen von den Stielen  zupfen
  4. In einem Topf die Butter zerlaufen lassen, das Currypulver und die Schalotten zufügen und goldgelb andünsten.
  5. Das Hähnchenfleisch, Thymian und Salz zugeben und unter Rühren weiter dünsten. Nach 3 Minuten die Mandeln und das Paniermehl zugeben und kurz durch dünsten.
  6. Mit der Brühe ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
  7. Die süße Sahne zufügen, aufkochen und mit Mango Chutney verfeinern, abschmecken und warm halten.
  8. Die Nudeln bissfest kochen, abtropfen lassen und  auf Teller anrichten. Das Hänchencurry auf den Nudeln anrichten.
Advertisements