Zutaten:

  • 2 Entenbrüste
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 5 Stängel Zitronengras
  • 5 EL brauner Zucker
  • 2 Spritzer Balsamico Essig
  • Rotwein zum  Ablöschen
  • 50 g Schokolade, bittere (70% Kakao)
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Entenbrüste auf der Hautseite einschneiden, salzen und pfeffern. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und von beiden Seiten gut anbraten. Anschließend bei Seite stellen und warm halten.
  2. Die Schokolade in kleine Stücke brechen.
  3. Das Wurzelende von den Zitronengrasstängel entfernen, holzige Stücke entfernen und kleinschneiden. Die Frühlingszwiebeln und die Chilischoten kleinschneiden und alles in Öl kurz anbraten.
  4. In einem Topf den braunen Zucker karamellisieren lassen und sofort mit 2 Spritzern Balsamico Essig und einem guten Schuß Rotwein ablöschen.
  5. Das Zitronengras-Zwiebel-Gemisch dazugeben  und die Schokolade langsam dazugeben und bei niedriger Hitze unterrühren. Kurz köcheln lassen und dann passieren.
  6. Die Entenbrust in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und die Soße dazugeben.

Advertisements