Am Freitag war ich mit Freunden in der Schnitzelfabrik in Tamm, das haben wir beim Besuch in Karlsruhe , vor ca. 2 Wochen, beschlossen. Wir haben Gerüchte von großen Schnitzeln gehört, evtl. auch 2 Stück pro Person. Also für uns, geübte Pizza Hut -all you can eat Esser, kein Problem.

Ich googelte  dann mal nach der Schnitzelfabrik und ich bekam dann auch gleich die Wegbeschreibung via Google Maps angezeigt bekommen und mit einer „Laufzeit“-angabe.

Am Freitag war das  Wetter erst mal schön und warm, aber als es auf den Abend zu ging, wurde das Wetter natürlich schlecht: Regen , Wind und Kälte. Egal, ich ging trotzdem los. Auf Grund der chaotischen Zustände in Stuttgart hatte meine Bahn natürlich Verspätung, aber ich bin trotzdem rechtzeitig angekommen.

Nachdem der Rest eingetroffen war ,bestellten wir uns das Essen. Wir hatten die Wahl zwischen  einigen Schnitzelvariationen. Ach ja und zwischen kleinen Schnitzel und normalen Schnitzel. Wir haben natürlich die normale Portion bestellt:)

Während wir auf das Essen warteten haben wir uns über alles Mögliche Unterhalten.  Zuerst gab es einen kleinen Salat, dann kamen unsere Schnitzelteller:

3 Riesenschnitzel , so ca. 22 * 12 cm²,mit Pommes ….uffff ….Ich habe gerade mal  so  1.5 geschafft. …den Rest habe ich mitgenommen.

Aber das ist wohl so üblich in diesem Restaurant, jeder ist mit einen kleinen Alupäckchen nach Hause gegangen.

Mein Fazit: toller Abend, leckeres Essen, XXL-Portionen und sehr günstig. (Schnitzel  + Getränk für knapp 13€)

Advertisements