Gestern Mittag ging es unserem Kater  Jack nicht so gut. Er hatte Probleme  beim Atmen und war schlapp. Wir sind mit ihm zum Tierarzt gegangen, er wurde abgehört und es wurde Fieber gemessen. Er hatte kein Fieber und die Ärztin meinte, es könnte Grippe sein. Er hat Antibiotika und ein Stärkungsmittel bekommen. Aber in der Nacht verschlechterte sich sein Zustand, wir fuhren mit ihm in eine Tierklinik. Dort wurde er geröntgt. Man hat bei ihm eine schwere Lungenentzündung festgestellt. Er kam dann noch mal mit uns mit. Da er aber nicht gefressen hat bei uns, ist er jetzt wieder in der Tierklinik. Morgen wissen wird dann, wie die Behandlung weiter geht.

Advertisements