Vom 2 bis zum 5 Oktober hatte ich meinen ersten Weblin Besuch bekommen. Webline Moni, Radiomoderatorin bei Radio Stechapfel kam mich aus St.Gallen das erste Oktoberwochenende besuchen. Sie hat sich extra auf den weiten Weg   aus der Schweizer Heimat gemacht. Na ja, ich war nicht der einzige Grund für ihren Besuch in Deutschland. Sie hat nach mir noch einen anderen Weblin in Bremen besucht.

Aber so hatte ich wieder ein neues Opfer um meine Kochkünste an den Mann zu bringen.

Moni kam am Freitagabend in Stuttgart an, Nachdem sie von mir in Stuttgart abgeholt wurde, gab’s bei  mir  Pizza und Rotwein. Als Nachtisch gab’s leckern Schokokuchen, Gebacken von Moni. Beim Essen planten wir auch die Unternehmungen für das Wochenende.

Am Samstag haben wir den Stuttgart Zoo, die Wilhelma, besucht. Hier kann man sich über 8000 Tiere und 6000 Pflanzen anschauen. Der Zoo gefällt mir sehr gut, einige Tiere haben auch ein tolles Zuhause gefunden, einige sind aber auch verbesserungswürdig. Ich habe auch fleißig Fotos gemacht, na ja bis der Akku meiner DiggiCam keine Lust mehr hatte.

Moni und die Eisbären

Die Fotos findet ihr hier. Die Sonne hat Moni zum Glück mitgebracht.

Am Abend gab’s dann leckere Spätzleküchle mit Schweinemedaillons und Gemüse und Weißwein, und ein Jackie Chan Film.

Am Sonntag ging es dann auf den Wasen. Wir haben leckere gebrannte Mandeln gegessen, während wir über das Volksfest gingen. Zum Mittag hatten wir Riesen Rote und Currywurst.

Anschließend gingen wir noch über den Krämermarkt.

Am Nachmittag hatten  Kaffee und  Kuchen und schauten uns die Niederlage vom VFB an.

Zum Abendbrot gab’s diesmal ein Indisches Reisgericht mit Rindfleisch.

.Moni hat sich dann noch die im Schweizer Fernsehen den Sieg vom FCB, nee nicht Bayern München, sondern Basel, angesehen. Nach der Stärkung nahmen wir an Cujos Quizstunde teil.

Am Montag macht sich dann Moni auf dem Weg nach Bremen.

Die Rezepte  findet ihr hier.

Es war ein  sehr schönes Wochenende und Moni ist ein sehr netter Mensch

Advertisements