Eigentlich sollte der nächste Beitrag  über meine Therapie sein, aber ich schreibe jetzt erstmal über etwas anderes.

Im Weblin Raum Balkan, haben wir mal über das Thema „Liebe“ diskutiert.

Was wichtig ist, um jemanden zu Lieben, war auch ein Thema. Die drei Kernaussagen waren:

  1. Man muss an sich glauben
  2. Man muss sich selber lieben
  3. Man muss sich selbst respektieren können.

Die Aussagen haben mir doch viel zu denken geben. Weil ich keines von den 3 Aussagen erfülle. Ich traue mir nix zu, meine eigenen Leistungen erkenne ich nie an und Respekt  vor mir selbst habe ich auch nicht.

Von meinen Freunden, bekomme ich immer wieder gesagt, was sie so an mir schätzen, das in mir sehr viel Potenzial steckt, aber ich glaube das vielleicht mal für 5 min und dann sage ich mir, aber das ist ja nix tolles oder besonderes oder andere können das alles viel besser.

Mir wird auch oft gesagt, ich habe dich lieb und sehr gerne, aber ich frage mich dann oft Warum? An mir ist doch nix liebenswertes. Warum ich so was denke, dass weiß ich manchmal auch nicht. So geht es mir besonders, wenn ich wieder jemanden kennen gelernt habe und mich dann in diese Person verliebt habe und diese meine Gefühle am Anfang auch erwidert wurden, aber es dann doch nix wird. Ich hänge dann noch sehr lange an dieser Person, und es dauert lange bis ich mein Herz dann wieder frei bekomme. Besonders dann, wenn ich noch in Kontakt bin und wir immer noch viel zusammen reden, bzw. chatten, weil mich sie mich noch immer sehr gern hat. Man sagt mir dann immer andere Mütter haben auch nette und hübsche Töchter, aber dann offen durch die Gegend gehen und gucken kann ich nicht, weil ich das als eine Art Betrug ansehen würde. Ich kann ja nicht sagen ich habe dich sehr, sehr gern und  dann schaue ich mich nach etwas neuem um, weil ich es ja dann nicht ernst gemeint habe, sondern nur mit ich gespielt habe.

Bei mir geht dann immer eine Gefühlsachterbahn los, mal bin ich nur total niedergeschlagen und könnte manchmal weinen und dann kann ich mir doch sagen, die Richtige kommt bestimmt.

Werbeanzeigen